Spannzangenfutter ist ein Spannmittel, das durch mechanische Kräfte das zu drehende Werkstück hält.  Im Vergleich zum Backenfutter bietet es Vorteile bei der Geschwindigkeit, Genauigkeit und Produktivität.  Wenn ein Überschreiten der maximal zulässigen Spindelbelastung droht, stellt das Spannzangenfutter aufgrund seiner Leichtigkeit die bessere Alternative gegenüber dem Backenfutter dar.